Zurückschneiden im Frühjahr

Das Schneiden von Bäumen, Hecken und Sträuchern im Frühjahr bietet allerlei Vorteile, da noch keine Blätter und Triebe ausgebildet worden sind.
Die abgetrennten Äste ohne Laub können leichter entsorgt werden. Das kahle Gehölz bietet einen besseren Überblick über die Gesamtsituation der Pflanze.
Da noch keine Blätter oder Triebe ausgebildet wurden, erleidet die Pflanze beim Zurückschneiden keinen „unnötigen“ Energieverlust.
Und für den Gärtner sind die Temperaturen im Frühjahr natürlich auch angenehmer.
---
Viel leichter von der Hand geht das ganze mit einer handlichen Akku-Heckenschere: http://amzn.to/2lZmBwu

Baumschnitt im Frühjahr
Quelle: Baumschnitt im Frühjahr

Kommentare:

Kommentar schreiben

Anmelden


Das könnte dich auch interessieren:

Im Augenblick betrachtete Bilder:

Öffnender Trieb Neuer Trieb Neuer Trieb direkt hinterher Enormer Wachstum der Banane Musa Basjoo Wedel